KEINE MTL. FIXKOSTEN.

Du ärgerst dich, dass du immer noch einen Fitnessvertrag zahlst, den du eigentlich gar nicht mehr nutzt? Das wär dir mit uns nicht passiert. Bei uns zahlst du nur etwas, wenn du es nutzt. Sprich, egal ob du umziehst, im Urlaub bist oder einfach keinen Bock hast, entstehen dir keine Kosten und zudem musst du keine nervigen Anträge stellen.

INDOOR & OUTDOOR.

Wer kennt das Problem nicht, im Winter will man gerne Indoor trainieren und im Sommer will man unbedingt an die frische Luft… aber zwei Verträge abschließen? Nein, download dir einfach die DAS WORKOUT. App und trainiere das ganze Jahr über Indoor und Outdoor. So musst du dich nicht an zwei Verträge binden und hast alle Optionen.

blank

VERWALTUNG VIA APP.

Kurse sind so ziemlich DIE Wahl, wenn man professionell trainieren möchte oder sich evtl. alleine nicht so pushen kann, aber die An-/Abmeldungen kosten meist mehr Überwindung als alles andere. Bei DAS WORKOUT ist das anders, bei uns verwaltest Du Deine Workouts via App, bist immer Up to Date und buchst Workouts mit 2 einfachen Klicks.

blank
#FLEXIBEL&UNKOMPLIZIERT

Unser Fitnesskonzept ist zeitsparend und unkompliziert, weil du ohne Vertragsbindung in wenigen Minuten ein Indoor- oder Outdoor Fitness Workout deiner Wahl buchen kannst. Unsere Trainings sind so effektiv aufgebaut, dass du dich in den 60 Minuten des Outdoor Workouts voll und ganz auspowern kannst. Unsere Besonderheit ist außerdem die DAS_WORKOUT. App. Die DAS_WORKOUT. App ist so benutzerfreundlich gestaltet, dass du bereits nach einmaliger Registrierung sofort alle wichtigen Informationen auf einen Blick zur Verfügung hast. Unser Ziel war es, dass du innerhalb kürzester Zeit flexibel und spontan unterwegs auf deinem Smartphone ein Indoor- oder Outdoor Training buchen kannst. Du kannst in der App außerdem auf einen Blick kommende Events und Infos all around DAS WORKOUT. sehen. Einfacher geht’s nicht, oder?

#OUTDOORTRAINIEREN

Die Natur hat den bedeutenden Effekt, die Weiterentwicklung des Körpers zu stimulieren. Wenn man jeglichen Bedingungen der Natur, auch mal Matsch oder Regen und Wind, ausgesetzt ist, muss sich der Körper anpassen und weiterentwickeln. Das ist sogar wissenschaftlich durch Studien bewiesen worden – die Natur hat eine positive Wirkung auf die menschliche Psyche.

Außerdem wird dein Immunsystem durch dein Workout draußen gestärkt. Die frische Luft und auch mal kälterer Wind im Herbst stärken deine Abwehrkräfte. Nicht zu vergessen ist natürlich der Vorteil, dass ein Outdoor Training aufregender und spannender ist als das Training in deiner Muckibude um die Ecke. Es wird sowohl die Aufmerksamkeit für deine Umgebung als auch deine Entspannung, gesteigert – durch den Sauerstoff aus der Luft, die Sonne (inklusive Vitamin D) auf deiner Haut, das Zwitschern der Vögel und das Grün der Bäume kannst du der guten Laune gar nicht mehr entgehen. Außerdem hast du viel Abwechslung bei deinem Outdoor Training und sparst deutlich mehr Zeit. Weder Wartezeiten an den Geräten noch eine lange Anreise zu deinem Fitnessstudio. Und auch wenn du bei deiner Urban Fitness Session keine Fitnessgeräte hast kannst du kreativ werden – zum Beispiel die Parkbank zum Bankdrücken oder Liegestütze machen umfunktionieren.

#FITNESSOHNEVERTRAG

Sicherlich bist du es von deiner Fitnessstudio-Mitgliedschaft gewohnt, monatlich einen bestimmten Betrag zu zahlen, egal ob du diesen Fitnessvertrag nutzt oder nicht. Zudem kommen noch jede Menge Gebühren und eine Mindestvertragslaufzeit dazu. Und vielleicht hast du dich sogar schon mal gefragt, ob es die Möglichkeit gäbe, ausschließlich dann zu zahlen, wenn du auch tatsächlich hingehst. Denn das ist genau das was wir machen! DAS WORKOUT. bietet dir Indoor- und Outdoor Workout Kurse, bei denen du nur dann zahlst, wenn du dich in unserer DAS_WORKOUT. App für das entsprechende Fitnesstraining anmeldest und nach zwei einfachen Klicks per Paypal oder ggf. vor Ort bei deinem Trainer bezahlen kannst. Bei uns kommen keine Gebühren oder andere versteckte Kosten on top. Du bist absolut flexibel und hast keine monatlichen Fixkosten. Zudem ist dein erstes Training bei uns automatisch immer kostenlos. Ist das nicht cool? Finden wir auch!

#FIXKOSTEN?

Fixkosten sind zeitabhängige Kosten, die meist in gleichmäßigen zeitlichen Abständen anfallen. Üblich sind vor allem monatliche Fixkosten. Darunter fällt zum Beispiel deine Miete, Strom, WLAN oder aber auch monatliche Fitnessstudio-Kosten. Um dies nochmal besser erklären zu können – hier das Beispiel mit dem Fitnessstudio: Wenn du bereits schon mal in einem gewöhnlichen Fitnessstudio angemeldet warst, wirst du wissen, dass jeden Monat, egal ob du hingehst oder nicht, die gleiche Summe von deinem Konto abgebucht wird. Das kann vor allem sehr ärgerlich sein, wenn du nur zeitweise mit Geräten trainieren möchtest, aber eine solche Kondition im Fitnessstudio nicht angeboten wird. Doch wieso machen Fitnessstudios das eigentlich? Warum bezahlt man nicht nur dann, wenn man ein Indoor- oder Outdoor Workout machen möchte? Ganz einfach, um sich abzusichern. Die monatlichen Fixkosten entstehen aus der Schnittmenge aller Besucher, inklusive der häufigsten und seltensten Besucher und dann wird ein Durchschnitt berechnet. Das ist eine gute Absicherung für das Fitnessstudio, für dich natürlich blöd, wenn du nur ab und zu gehen willst.