WERDE TEIL UNSERER TRAINER-CREW.

Für unsere Trainer-Crew suchen wir nach den besten Functional Fitness Trainer/innen der Stadt, die auf 450-Euro Basis oder als Freelancer/in am Start sind und die Themen Fitness, Sport & Gesundheit mit uns zu einem Lifestyle machen.

Mit deinen Trainer-Skills trägst du zur hohen Qualität unserer Workouts bei, arbeitest zukunftsorientiert, selbstständig und flexibel. Gemeinsam mit uns und unserer App stößt du eine nachhaltige und Kunden/Trainer orientierte Veränderung in der Fitnessbranche an.

FLEXIBLE EINTEILUNG.

blank

UMSATZBETEILIGUNG.

blank

START-UP FEELING.

blank

ADIDAS EINKLEIDUNG.

blank

TEAM-EVENTS.

blank

FORTBILDUNGEN.

Wir von DAS_WORKOUT. folgen unserer Vision, die Gesellschaft durch Sport glücklicher, gesünder und leistungsfähiger zu machen – jeden Tag zu 100%. 2020 gegründet, sind wir eine junge und agile Company mit einer Vision, dem Proof of Concept und dem Willen jeden Tag besser zu werden.

Neben unseren Classes HIIT, CORE und MOBILITY gehören u.a. auch diverse Events dazu, um unserer Vision näher zu kommen und um mehr als nur ein Workout zu sein. 

Willst du auch mehr … sein?

blank

WIR SUCHEN IN DEN FOLGENDEN STÄDTEN.

blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank

WAS DU ALS TRAINER/IN NICHT MACHEN MUSST.

  • Abschließen von Verträgen/Mitgliedschaften
  • Reinigung von Geräten und Sanitäranlagen 
  • Ausfüllen von vorgefertigten Trainingsplänen 
  • An vorgegebene Arbeitszeiten halten  

Bei uns steht ausschließlich das Leiten von Outdoor-Workouts im Mittelpunkt deiner Tätigkeit als Trainer/in.

WAS DU ALS TRAINER/IN MITBRINGST.

  • Functional Training Kenntnisse und das Beherrschen der Fitness-Basics
  • Mind. die Trainer B-Lizenz oder ein/e Studium/Ausbildung im Sport
  • Idealerweise Vorerfahrung bzgl. der Leitung von Gruppenworkouts
  • Eine motivierende Persönlichkeit, die ihr Umfeld begeistert
  • Lust dich in ein junges Start-Up einzubringen und etwas zu bewegen

WAS WIR FÜR DICH BEREITHALTEN.

  • 2-tägiger Workshop mit den Themen Functional Training X DAS_WORKOUT.
  • Fixe Vergütung von 20 €/h pro Workout + Umsatzbeteiligung on top
  • Selbständiges und flexibles Festlegen der Workouts mit unserem Buchungssystem
  • Regelmäßige Team-Events und Fortbildungen, um dich stets weiterzuentwickeln
  • Die Möglichkeit, dich als Trainer/in zu verwirklichen und etwas voranzutreiben
  • Du wirst Teil unserer Start-Up Geschichte und eine unersetzliche Schlüsselperson
blank

Du hast genau die richtigen Trainer-Skills, auf die wir nicht verzichten können?

Dann schick uns deine aussagekräftige Bewerbung, mit allem was für dich dazugehört. Egal, ob eine klassische Bewerbung, ein Video über dich oder ein Link zu deinem Social Media Account… wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Wir sind gespannt, dich kennenzulernen und mit dir mehr als nur ein Workout zu sein.

Flo / Gründer von DAS_WORKOUT.

blank
blank
blank
#TRAINERLIZENZEN

In der Fitnessbranche gibt es verschiedene Arten von Lizenzen, die du absolvieren kannst. Darunter zählen die C-, B-, und A-Lizenz, welche dir verschiedene Berechtigungen als Fitness Trainer/in einräumen. Die C-Lizenz ist ein Trainer-Helfer-Schein, welcher sich aber nicht eignet um dauerhaft als Fitness Trainer/in zu arbeiten, da du nur beschränkt damit tätig sein kannst. Jedoch brauchst du keine Voraussetzungen und hast damit einen optimalen Einstieg in die Welt der Fitnessbranche. Dann gibt es noch die B-Lizenz. Mit dieser kannst du in Fitnessstudios und Gesundheitseinrichtungen als Trainer/in arbeiten. Die B-Lizenz gilt in der Fitnessbranche als Grundausbildung für Fitnesstrainer/innen. Der Trainerschein ist zeitlich unbegrenzt und international gültig, was dich sehr flexibel macht. Als Voraussetzung musst du hier zuvor die C-Lizenz erworben haben. Zu guter letzt gibt es noch die A-Lizenz, wo der Fokus auf dem Rehabilitationstraining liegt. Dabei erlernst du den Aufbau von Trainings, die unter anderem speziell auf orthopädische Erkrankungen, aber auch auf Schwangere, Senioren und Spitzensportler, ausgerichtet sind. Als Voraussetzung musst du die B-Lizenz erworben haben.

#FLEXIBLESARBEITEN

Flexibles Arbeiten besteht aus vielerlei Facetten. Der Begriff per se ist nicht klar definiert, allerdings gibt es zwei wichtige Bereiche zu betrachtende Bereiche, um flexibles Arbeiten überhaupt erst zu ermöglichen.

Um flexibles Arbeiten zu gewährleisten, ist die Auflösung von starren und konventionellen Arbeitszeitmodellen eine Grundvoraussetzung. Der nine-to-five-Job und die vorgegebenen acht Stunden am Arbeitsplatz im Unternehmen sitzend und arbeitend gilt es aufzulockern und zu lösen, sodass auf die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeitenden und ihren jeweiligen Chronotyp eingegangen wird. Zusätzlich bedeutet flexibles Arbeiten, auf das entsprechende Arbeitsaufkommen zu reagieren.

 

Umsetzbar sind diese individuellen Bedarfe und Orientierungen durch flexible Arbeitszeiten. Begriffe wie Lebensarbeitszeitkonto oder Vertrauensarbeitszeit spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle und ermöglichen eine individuell angepasste und passgenaue Arbeitsmöglichkeit.

Als weiteren wichtigen Bestandteil des flexiblen Arbeitens, gilt eine gewisse Freiheit bei der Wahl des Arbeitsortes. Durch die Digitalisierung ist nicht in jedem Fall die permanente Anwesenheit im Unternehmen in Zeiten nötig, weshalb der Arbeitsort in Teilen frei gewählt werden kann – beispielsweise egal ob indoor in den eigenen vier Wänden, Co-Working-Spaces, etc. oder Outdoor im eigenen Garten, Park o.ä..

#UMSATZBETEILIGUNG

Die Umsatzbeteiligung ist eine Form der Entlohnung von Mitarbeitern innerhalb einer Company. Als Zeichen der Anerkennung wird dabei der Mitarbeiter bei wirtschaftlichen Erfolgen am Gewinn beteiligt, indem er einen Anteil davon erhält. Und warum macht eine Company sowas? Das ist recht simpel. Dadurch soll unterstrichen werden, dass dieser Erfolg durch Teamwork ermöglicht werden konnte und jeder dafür auch belohnt werden sollte. Denn alleine hätte das niemand auf die Beine stellen können. Deshalb wirst du als Trainer/in daran beteiligt, schöpfst im besten Fall neue Motivation daraus und lässt diese in deinen Job als Fitness Trainer/in bei DAS WORKOUT. einfließen. Win-Win für alle!

#FUNCTIONALFITNESSTRAINER

Functional Training gehört zu den populärsten Fitnesstrends dieser Zeit und wird in nahezu jedem Fitnessstudio angeboten und praktiziert.

Als TrainerIn wird durch die bestimmte Spezialisierung zum/r Functional Fitness TrainerIn Methoden, Inhalte und Wissen vermittelt, die relevant für ein effektives und zielgerichtetes Training aller Muskelgruppen sind.

Schon seit vielen Jahren wird diese Trainingsmethode im Ausdauer- und Leistungssport in den Trainingsalltag integriert. Vor allem in der Rehabilitation und in der Prävention erfährt Functional Training mehr Anwendung und Zuspruch als Chance für ein gesundheitsförderliches Training und einen gesunden Lebensstil.

Für die Functional Fitness TrainerInnen erschließt sich damit ein attraktives und vielfältiges Feld im Einsatz dieser sehr effektiven Trainingsmethode.

Die Aufgaben des/r Functional Training TrainerIn sind die Schulung der Eigenwahrnehmung von Sehnen und Gelenken, der Muskelaufbau mittels Stabilisierungsübungen und die Steigerung der allgemeinen Fitness der AthletInnen.

Durch Kompetenzschärfungen wie beispielsweise ausgewählte Screening- und Assessmentmethoden sind Functional Fitness TrainerInnen sehr gut geschult.